Mobilfunk-Abrechnungssystem

Branche:   IT-Dienstleistungen.

Projekt:   "Mobilfunk-Abrechnungs- und CRM-System."
Hierbei ging es um die Realisierung eines Mobilfunk-Abrechnungs- und CRM-Systems über das verschiedene Anbieter ihre Vertrags-, Abrechungs- als auch Prämienbestandteile verwalten können, d.h. SIM-Karten- und Rufnummern-Verwaltung (MSISDN).

Meine Aufgaben:
Das System ist komplett modular aufgebaut, so dass verschiedene Bestandteile ausgetauscht und in anderen Projekten wiederverwendet werden können. Die Planung erfolgte mittels UML 2.0 (Use Cases, Klassendiagramme, Sequenzdiagramme, etc.) wobei signifikante Teile der Software automatisch generiert wurden, so daß der Aufwand minimiert werden konnte. Die Arbeitspakete wurden UseCase-orientiert verteilt und über JUNIT-Testcases auf Funktion überprüft und dann dem Gesamtsystem hinzugefügt. Funktionskontrolle des Gesamtsystems (Buildüberwachung) wurde über Cruise-Control hergestellt, wobei die Softwarequalität unter anderem durch Code-Reviews als auch durch den Einsatz von CheckStyle realisiert wurde.

Datenverarbeitungs-Basis:
Entwicklungsansatz: MDSD / MDA (Model Driven Software Development / Model Driven Architecture), UML 2.0, Objecteering UML 5.3 (MDA Tool), Open Architecture Ware 3.0 (MDA source code generator)
Sprachen & Werkzeuge: Java 5 (bzw. JDK 1.5), J2EE, Apache Commons, Jakarta, Template Sprache XPAND2, genfw utils 3.0, JFO, JIMI, SQL, XSL/XSLT, JAXB, XML,
Software: Tiobe Jacobe 7.0, SAP (XI), Cruise Control (Build control), RACF, ANT, BEA Weblogic (J2EE application server), Tomcat, Mantis (Bug tracking tool), JUNIT Test Cases, DMD 3000, Script-Erstellung in Perl auf dem SUN server, BAGJAS, Oracle 10g, COINS, CUBA, PriDe, Microsoft Visual Source Safe (VSS), AXIS, WSDL, Apache, DB Visualizer, NOVA, OLIVA, Webservices, Log4J.
Abrechnungs- und Bonitätsprüfungssysteme (Debitorenmanagement und Fraud-Risk-Management): Paymaster 3.0, Inforate, InfoScore, FIAS, OLIVA.
Zahlungsarten: Kreditkarten, Lastschrift, ELV, OLV.
Plattform: Windows XP, Solaris.

©  Dr. Robert Mencl   -   Impressum